Smartphone

Ein Smartphone ist ein Handy oder Mobiltelefon, das weitaus mehr Funktionalitäten eines Computers aufweist, als ein normales Handy. Die ersten Smartphones zeichneten sich im wesentlichen durch 2 Funktionalitäten aus: diejenigen eines PDA und eines Handys. Später kamen noch das Abspielen diverser Medien, eine Kamera für Fotos und Videos swie die Funktionalität eines GPS-basierten Navigationsgerätes hinzu. Die meisten modernen Smartphones besitzen zudem hochauflösende und berührungsempfindliche Bildschirme, sogenannte Touch-Screens. Die Internetanbindung der Geräte ist üblicherweise schnell und basiert auf Breitbandtechnologie oder WLAN.

Smartphones verfügen meist über Betriebssysteme die die Installation von Programmen von Drittherstellern ermöglichen. Smartphones besitzen außerdem eine Vielzahl von Sensoren, wie beispielsweise Bewegungs-, Lage, Näherungs-, Magnetfeld- und Lichtsensoren und einen GPS-Empfänger. Sie sind somit in der Lage, die Hauptaufgaben mobiler Daten- und Bürokommunikation ortsunabhängig zu realisieren. Überdies lassen sich mit modernsten Geräten selbst Funktionalitäten wie Internettelefonie, Videokonferenzen und Fensehempfang sicherstellen. Als erstes Smartphone gilt der 1994 von IBM entwickelte BellSouth. Inzwischen sind die Funktionalitäten der Smartphones derartig komplex, dass viele ihrer Benutzer damit überfordert sind.

Durch die Vielzahl der modernen Funktionalitäten und Anwendungen stößt die derzeit verfügbare Akku-Technologie im Smartphone bereits nach kurzer Zeit an ihre Kapazitätsgrenzen. Häufig verbinden sich Smartphones auch selbständig mit dem Internet, ohne dass der Besitzer davon weiß oder davon informiert wird. Das Smartphone nimmt jedoch heute eine Vielzahl von Aufgaben im Alltag wahr, sei es als Kommunikationszentrale, Datenbank, Diktiergerät oder mobiles Navigationssystem. Seine Ausführungen und Bauarten sind inzwischen extrem diversifiziert und nicht immer klar zueinander abgrenzbar. Die Verkaufszahlen der Geräte steigen weltweit rasant an und es wird wohl auch künftig weiter an neuen Funktionalitäten und Einsatzmöglichkeiten gewinnen.

 

Copyright © 2008-2010 Arg-Odem All rights reserved.
Impressum |