Handy

Das Handy dürfte neben dem Internet die Erfindung unserer Zeit sein. Mittlerweile besitzen die meisten Deutschen sogar mehr als ein Handy und weltweit gibt es Milliarden Geräte. Das Handy veränderte unsere Kommunikationswelt vollkommen und somit auch unser leben. Mit einer kurzen SMS oder einer anderen Textnachricht gelingt es innerhalb von kurzer Zeit sehr viel auszusagen.
 
In den 80er Jahren wurde das erste Handy als Serienmodell vorgestellt. Damals war es noch groß und unhandlich. Dazu war der Empfang sehr schlecht und das Gerät war schwer. Innerhalb der letzten drei Jahrzehnte entwickelte sich das Gerät immer weiter. Dabei gab es eine Reihe von Herstellern die immer wieder als Pionier für eine grundlegende Änderung des Handys fungierten. Das Handy wurde mit der Zeit immer kleiner und die Mobilfunknetze wurden weltweit massiv ausgebaut. Das Handy war im Alltag angekommen. Schon bald fanden sich Millionen von Handys auf dem Markt. Mit der Erfindung des Smartphones mit einem Touch Display gab es eine Art zweite kleine Revolution.
 
Das Handy entwickelte sich weg vom normalen Telefon hin zu einem Multifunktionsgerät. Mit den neuartigen Handys kann man Fotos und Videos machen. Es können Spiele gespielt werden und es dient als Notizbuch und Adressbuch. Durch die Entwicklung moderner Betriebssysteme lässt sich mit Hilfe von Apps nahezu jede denkbare Funktion des Handys erreichen. Für viele Menschen ist es kaum mehr vorstellbar ohne ihr Handy zu Recht zu kommen. Mit dem Handy ist es seit Jahren möglich ins mobile Internet zu gehen und beispielsweise Nachrichten zu lesen.

 

Copyright © 2008-2010 Arg-Odem All rights reserved.
Impressum |